• Facebook Social Icon

0179/7999713

Alt Reddevitz 1b
18586 Mönchgut

Wir beteiligen uns am Dualen System Interseroh

Onlinesiegel.png

©2019 by Andreas Wrede

Sanddorn Gelee

4,50 €Preis

(2,25€ / 100g), inkl. MwSt, zzgl. Versand

 

Die "Zitrone des Nordens" - Unser Sanddorn Fruchtaufstrich überzeugt mit einem Anteil von 66% reinem Sanddorn Muttersaft, welcher schonend aus den Beeren gewonnen wird. Sanddorn ist reich an Vitamin C und unvergleichlich im Geschmack. Nicht nur als Urlaubssouvenir sehr beliebt, sondern überzeugt als Brotaufstrich auf ganzer Linie.

  • Zutaten und Nährwerte

    Sanddorn Fruchtaufstrich 200g

    Zutaten: Sanddornsaft (66%), Gelierzucker (Zucker, Geliermittel Pektine, Säuerungsmittel Citronensäure)

     

    Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

     

    Brennwert

    728 kJ

    171 kcal

    Fett 1,7 g
    davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
    Kohlenhydrate 37,9 g
    davon Zucker 35,5 g
    Eiweiß 0,7 g
    Salz 0,02 g
  • Versandinformationen

    Wir versenden innerhalb Deutschlands pauschal für 3,95€. Ab einem Einkaufswert von 50€ versenden wir kostenlos.

     

    Eine Abholung ist ebenfalls in unserem Hofladen möglich. Besuchen Sie die Infoseite des Dörpshops, um die jeweiligen Öffnungszeiten zu erfahren. Wählen Sie während des Bestellvorgangs "Abholung" aus.

  • Wissenswertes

    Sanddorn, auch Fasan(en)beer(e), Haffdorn, Seedorn und häufig „Zitrone des Nordens“ genannt, ist eine Pflanzenart aus der  Familie der Ölweidengewächse. Die Früchte des Sanddorns sind für ihren hohen Vitamin-C-Gehalt bekannt und werden insbesondere in Nahrungsmitteln und Getränken sowie in Hautpflegeprodukten verarbeitet.

     

    Der Sanddorn wächst als sommergrüner Strauch und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 6 Metern. Die Zweige des Sanddorns bilden verdornte Kurztriebe aus und erscheinen, ähnlich wie die Knospen, durch zahlreiche kleine anliegende Schuppen (Schülfern) bronzefarben bis silbergrau. Er verfügt über ein tief- und weitreichendes Wurzelsystem, das sich 1,5 bis 3 Meter in die Tiefe und in waagrechter, bzw. schräger Richtung bis zu 12 Meter nach allen Seiten erstreckt.

     

    Von Anfang August bis Anfang Dezember bringt die Pflanze die kennzeichnenden 6 bis 8 Millimeter langen, ovalen, orangeroten bis gelben Früchte hervor, die botanisch als Schein-Steinfrüchte bezeichnet werden. Das Fruchtfleisch weist eine dünn-breiige Konsistenz auf und enthält ätherische Öle. 

     

    Sanddornbeeren weisen einen ungewöhnlich hohen Vitamin-C-Gehalt auf. Abhängig von der jeweiligen Sorte variiert dieser zwischen 200 und 900 mg pro 100 g Fruchtfleisch. Damit wird der durchschnittliche Vitamin-C-Gehalt von 50 mg pro 100 g bei Zitronen oder Orangen mehrfach überschritten. Sanddorn enthält in geringen Mengen auch Vitamin B12, welches sonst fast ausschließlich in tierischer Nahrung vorkommt.

     

    Quelle: Wikipedia.de